icona wave villaggio turistico internazionale

Schönheiten zwischen Meer und Lagune

Das Villaggio Turistico Internazionale befindet sich auf einer Insel, umgeben vom Meer und einer Lagune, die nur wenige kennen. Diese seltene und kostbare Umgebung weckt den Wunsch nach Abenteuer, das Bedürfnis nach Entspannung und die Liebe zur Natur. 

Kilometerlange Küsten führen Sie zum Sonnenaufgang am Leuchtturm nahe der Mündung des Tagliamento und am Abend zu Porto Baseleghe, um den Sonnenuntergang über den nahe gelegenen Voralpen zu betrachten.

Das Meer von Bibione ist ein sanftes Meer, dessen Meeresboden graduell tiefer wird, ideal für Familien und Kinder. An klareren Tagen, wenn der Wind weht oder nach einem plötzlichen Sommersturm, können Sie erkennen, dass Sie sich in einem Golf befinden, der auf der einen Seite in Richtung Venedig gleitet und auf der anderen Seite die Spitze Istriens berührt.

Hier, am nördlichsten Punkt des Mittelmeers, können Sie die Farben und Essenzen bewundern die die Umgebung des Dorfes bevölkern: Oleander, Steineichen, Seekiefern und einheimische Pflanzen werden Ihnen zwischen den Dünen des Leuchtturms Schatten spenden, dort wo einer der längsten Flüsse Italiens, der Tagliamento, in das Meer mündet.

Während der Strand der Ort zum Spielen und Entspannen ist, verwandelt sich die Lagune in eine außergewöhnliche Umgebung, die nur wenige kennen, in der das Leben zwischen Land und Natur schwebt. Verlassen Sie Bibione und überqueren Sie die Brücke, die es mit dem Festland verbindet, um Terzo Bacino zu entdecken: Sie finden eine Landschaft aus alten Bauernhäusern und Weizenfeldern, die von Reihern und Bussarden überflogen werden, sowie Kanälen, in denen sich die Farben des Sonnenuntergangs spiegeln.

Um die Lagune von Bibione besser kennenzulernen, empfehlen wir die BIBIONE-VALLEVECCHIA PASSO BARCA, eine kleine und komfortable Fähre, mit der Sie eine naturbelassene Gegend direkt hinter Bibione Pineda erkunden können.

Eine andere Möglichkeit, um Düfte, Farben und Artenvielfalt der Lagune zu bewundern, ist das Erkundung der VALGRANDE: ein Gebiet von Fischertälern mit antikem Ursprung, das auf nachhaltige Weise verwaltet wird, um seine wilde Natur zu respektieren.